Piep!

I’m still alive.

Damit hier kein falscher Eindruck entsteht. Allerdings bin ich einfach so beschäftigt mit allem möglichen und unmöglichen, und wenn ich dann endlich Zeit zum Bloggen hätte, dann hab ich keinen Bock mehr. Wie’s eben so ist. Außerdem kommt grad noch erschwerend hinzu, dass ich seit langem mal wieder ausgiebig zocke, und zwar “Mass Effect Andromeda”. Und da hab ich gleich gar keine Zeit mehr für irgendwas nebenher. Jetzt bin ich aber grad kinderlose Strohwitwe (yeah! diese Stille im Haus…), hab Zeit – und weiß nicht, worüber ich schreiben soll.

Ach ja, Rosenupdate geht immer. Allerdings – aufgrund des abartig beschissenen Frühlings bisher ist da noch nicht viel los:

IMG_8313

Außerdem hab ich Rasen gemäht, war beim Steuerberater und einkaufen. Alles unheimlich spannende Dinge.

Der Kleine Diktator frißt wie ein Scheunendrescher, wächst und gedeiht und kommt diesen Herbst in die Vorschule. Ja, ich weiß, Vorschule gibt’s in Deutschland nicht offiziell, aber unser Kindergarten macht genau das für die Kinder, die im folgenden Jahr in die Schule kommen. Die kommen ab Herbst in eine eigene Gruppe, ähnlich wie eine Schulklasse und werden auf die neuen Dinge spielerisch vorbereitet. Finde ich sehr gut. Ich bin gespannt.

Meine Eltern haben auf ihre alten Tage jetzt auch Smartphones. Und zwar Androiden. Ganz toll, denn damit kenne ich mich,  als alter iPhone-User, so gar nicht aus. Und meine Schwester auch nicht. Es ist ja auch so schon extrem schwierig, Ferndiagnosen zu stellen… Zum Glück kommen sie im Juni her, dann müssen wir irgendwie nen Crashkurs machen. Hallelujah! (Die Autokorrekturwitze, die allerdings schon rumgekommen sind, sind echt der Brüller ).

Nun heb ich nochmal nach Andromeda ab. Und vielleicht lesen wir uns in nem Vierteljahr dann auch wieder Zwinkerndes Smiley

Dieser Beitrag wurde unter life/fun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Piep!

  1. Windowsbunny schreibt:

    Huhu, ich könnte auch mal ein Gartenupdate posten. Aber vorher muss ich die Steuererklärung machen, … 🙂 fast wie bei Dir.

  2. ednong schreibt:

    Also das mit dem Rasenmähen, das müssen Sie aber noch üben. Und die Rosen …

    Androiden sind nicht schwer. Aber so etwas einer iPhone-Userin zu erzählen ist ja eh zwecklos 😉

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich glaube schon, dass ich mit nem Androiden zurecht käme, wenn ich einen vor mir hätte 😉 Es allerdings Leuten von 70+ Jahren zu erklären, wenn man’s selbst noch nie in der Hand hatte, und das übers Telefon/Mail etc… Ist glaub ich bissi schwierig 😆
      Sie müssten den Rasen jetzt sehen…. 😎

      • ednong schreibt:

        Mit dem Erklären habe ich hier auch ggü. 70+ – also nix neues. Und ist der Rasen jetzt braun, damit Sie ihn gar nicht erst wieder mähen müssen? 😉

  3. Der Applejünger schreibt:

    Hmmmm… Das Vierteljahr ist noch nicht rum…
    Ich schreibe dir trotzdem schon mal:

    [kommentar]
    Wieso Rasenmähen? Es gibt doch Ziegen!
    [/kommentar]

    Bis zum August dann!
    Liebe Grüße, dein Aj

  4. Der Applejünger schreibt:

    Meine wertvollen Qualitäts- Kommentare verschwinden im Spam… *schnüff*

    Nicht dass sie das nicht verdient hätten, aber trotzdem… 😛

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s